Tante Kora

Eine Statue der Kali

Description:

Für die meisten im Waisenhaus ist Tante Kora eine erfundene Person. Den wenigen die die Ehre haben ihr vorgestellt zu werden, werden zu einer golden, ungefähr 30cm hohen Statue der Göttin Kali geführt. Nicht wenige halten Onkel Karo daher für verrrückt oder zumindestens für sehr schrullig.
Allerdings gibt es eine Präzens dieser Person in den Räumlichkeiten des Heims. Es gibt einen bewohnten Raum, es gibt deutliche physische Beweise das dort jemand lebt und es gibt Aktionen.

Die Wahrheit ist das Tante Kora ein Gemeinschaftswesen der Devadasi ist. Einige der Mädchen werden nicht gesunden. Diese werden von Onkel Karo als Devadasi geweiht. Von könnte hier vom Regen in die Traufe sprechen. Ihr schwacher Geist wird durch den göttlichen Funken gebrochen und ihre Persönlichkeit hört auf zu existieren. Stattdessen ergreift der Geist Kalis diese. Kali führt diese in einen sinnvollen Tod.

Während diese Praxis aus Sicht von Onkel Karo (und tausender Hindi) völlig normal erscheint und völlig unterschiedlich zu der Ausgangssituation, wäre für einen Betrachter lediglich eine Kontinituität fest zu stellen. EIn hilfloses Mädchen wird sexuell und geistig ausgebeutet.

Bio:

Tante Kora

Projekt Chrysalis S_Ungeziefer S_Ungeziefer